[Normal] Inzwischen bei 8/10 im Sanktum

Nach 2 Wochen haben wir 8 von 10 bösen Bossen beseitigen können! Von Seelenfetzer Dormazain, über den Überrest von Ner’zhul hin zu Leidensschmied Raznal, sowie den Wächter der Ersten und Schicksalsschreiber Roh-Kalo konnten wir diese 5 Bosse allesamt besiegen! Dormazain, Ner’zhul und Raznal sind alle sehr Movement Intensiv, aber wenn man die Mechaniken einmal verstanden hat sind Sie gar nicht mehr so schwer.

Weiterlesen

Sanktum der Herrschaft 3 auf einen Streich

Der neue Raid ist gestern gestartet und wie jeden neuen Patch haben wir uns den Raid gleich wieder angeschaut. Die ersten 3 Bosse konnten wir am ersten Abend bezwingen. Der Einstieg in den normalen Raid wirkt sehr gut vom Schwierigkeitsgrad her. Keiner der Bosse wirkte nun übermäßig Schwer. Der erste Eindruck an den Raid wirkt sehr stark an Torghast angelehnt auch der erste Boss erinnert sehr stark an Torghast.

Weiterlesen

Sanktum der Herrschaft

Patch 9.1 ist heute Online gegangen dies ist auch der erste große Content-Patch auf den viele schon sehnsüchtig gewartet haben.

Wie so oft gibt es zu jedem neuen Content-Patch auch einen neuen Raid, auch mit 9.1 ist es so. Dieses mal heißt der neue Raid Sanktum der Herrschaft mit 10 Bossen. Blizzard hat versprochen das der Endboss-Kampf gegen Sylvanas ein spektakulärer Kampf werden soll.

Die Pforten öffnen sich am 07.07 bis dahin sind wir gespannt wie der neue Raid wohl so wird. Es wird wieder einige alte Bekannte geben. Wir werden uns den neuen Raid auf jeden Fall wieder anschauen und den Zeit voraus Erfolg so schnell wie möglich zu erringen.

[Heroisch] Graf Denathrius

Lange hat es gedauert, aber am Ende haben wir es noch rechtzeitig zum „Zeit voraus“-Erfolg geschafft, über 200 Trys haben wir gebraucht bis wir den Grafen endlich bezwingen konnten.

Blizzard Bossdesign beim Grafen war wirklich sehr bescheiden, kleinere Gruppen haben es Extrem Schwer den Boss legen zu können. Die Fähigkeiten Skalieren schlecht bei kleinen Gruppen. Tiefherschaftjäger haben in der P2 des Bosskampfes ein extremen Nachteil und können ihr volles Potenzial gar nicht ausschöpfen, da die Pets nicht herüber kommen auf die Plattform von den Außenadds, wodurch Sie sehr viel Schaden verlieren.

Auch die letzte Phase des Kampfes ist für kleine Gruppen extrem sehr zu schaffen, da soviel gesoakt werden muss, aber viel zu wenige Spieler dafür da sind, aber die Fähigkeiten gefühlt genauso viel Schaden machen wie auch in einer 20-Mann Gruppe.

Wenn Blizzard einen Boss fehl designt hat denn ist es dieser gewesen. Wir haben eigentlich immer den Anspruch den Zeit voraus Erfolg in unserer Gruppe Intern zu erreichen. Dies war dieses mal leider nicht möglich. Wir mussten uns externe Unterstützung holen.

Ich kann jeder Gruppe nur Empfehlen die Probleme bei dem Boss haben, stockt euren Kader auf 20 Mann auf für den Boss, alles andere macht es Extrem Schwer!

Aber nichts desto trotz haben wir es am Ende noch rechtzeitig geschafft und der A**** liegt im Dreck! Nun kann Patch 9.1 kommen und damit der nächste Raid.

[Normal] Graf Denathrius down & Schloss Normal Clear

Graf Denathrius gehörte unzählige Zeitalter lang zu den Ewigen, die über das Reich des Todes herrschen. Doch in der dunkelsten Stunde der Schattenlande verriet er seine heilige Pflicht. Mit seiner blutrünstigen lebenden Klinge Remornia an seiner Seite und dem Schutz seiner kriecherischen Loyalisten schlägt Denathrius eine Schneise durch alle, die sich gegen ihn stellen, und verbannt ihre Überreste in den unentrinnbaren Schrecken des Schlunds.

Weiterlesen