EURO 2020 vorbei!

Die UEFA EURO 2020 ist vorbei. Und der neue Europameister ist Italien geworden! Herzlichen Glückwunsch der Mannschaft die sich am Ende gegen England durchsetzen konnte.

Den ersten Platz in der Gruppe vom Bund der Entschlossenen hat sich am Ende Pandora geholt, die durch den richtigen Torschützenkönig sowie den Europameister aus der Kalten Küchen gekommen ist und sich im allerletzen Moment den 1. Platz in unserer Gruppe eingeheimst hat. Herzlichen Glückwunsch dazu!
Den 2. Platz hat sich Chumani sichern können und der 3. Platz geht an Grimbeard der leider ganz knapp an Platz 2 vorbei geschrammt ist mit einem Punkt weniger!

Ich danke allen die hier wieder mitgemacht haben und das Tippspiel somit am Leben halten und auch Spannend machen. Zum nächsten Jahr zur FIFA Weltmeisterschaft in Katar ist es auch wieder vorgesehen ein Tippspiel auf die Beine zu stellen! Dazu möchte ich jetzt schon alle Willkommen heißen.

Aber zu gegebener Zeit werde ich alle nötigen Infos zu dem Tippspiel hier wieder kund tun. Bis dahin habt alle eine Gute Zeit und bleibt Gesund!

[Normal] Inzwischen bei 8/10 im Sanktum

Nach 2 Wochen haben wir 8 von 10 bösen Bossen beseitigen können! Von Seelenfetzer Dormazain, über den Überrest von Ner’zhul hin zu Leidensschmied Raznal, sowie den Wächter der Ersten und Schicksalsschreiber Roh-Kalo konnten wir diese 5 Bosse allesamt besiegen! Dormazain, Ner’zhul und Raznal sind alle sehr Movement Intensiv, aber wenn man die Mechaniken einmal verstanden hat sind Sie gar nicht mehr so schwer.

Weiterlesen

Sanktum der Herrschaft

Patch 9.1 ist heute Online gegangen dies ist auch der erste große Content-Patch auf den viele schon sehnsüchtig gewartet haben.

Wie so oft gibt es zu jedem neuen Content-Patch auch einen neuen Raid, auch mit 9.1 ist es so. Dieses mal heißt der neue Raid Sanktum der Herrschaft mit 10 Bossen. Blizzard hat versprochen das der Endboss-Kampf gegen Sylvanas ein spektakulärer Kampf werden soll.

Die Pforten öffnen sich am 07.07 bis dahin sind wir gespannt wie der neue Raid wohl so wird. Es wird wieder einige alte Bekannte geben. Wir werden uns den neuen Raid auf jeden Fall wieder anschauen und den Zeit voraus Erfolg so schnell wie möglich zu erringen.

Der ewige Palast – Tag 2 Normal

So der 2. Raidtag ist vor rüber und wir konnten die nächsten 2 Bosse für uns verbuchen. Diesmal Boss 3 und 4. Azsharas Glanz und Lady Aschenwind (oder was von ihr übrig ist?)

Azsharas Glanz ist etwas sehr Bewegungs- Intensiv, aber wenn man den Dreh erst mal raus hat ist er doch recht einfach. Die Lady ist auch recht einfach im Normalen Modus zumind. mal schauen wie die nächsten Bosse so werden.

[Heroisch] Sturmwallblockade

Bruder Joseph und Schwester Katharina sind streng gläubige Verehrer der Wellen. Diese stolzen Kul Tiraner würden in Verteidigung ihrer Landsleute stets Ihr Leben opfern. Ihre Kontrolle über das Meer und die Stürme ist ebenso beeindruckend wie ihre uralten und mächtigen Rituale.

Weiterlesen

[Heroisch] König Rastakhan

Mehr als 200 Jahre herrscht König Rastakhan schon über das Zandalariimperium. Seit Rezans Fall hat er einen neuen Schutzpatron: Bwonsamdi, den Loa des Todes. Der düstere Handel, den er eingegangen ist, gab ihm die Macht, seine Gegner zu zerschmettern… aber war das den Preis wert?

Nachdem nun endlich die Konklave im Dreck liegt, konnten wir uns dem König Rastakhan zuwenden. Dieser lag uns bedeutend besser als die Konklave.
Viel lernt der König im Heroischen Schwierigkeitsgrad nicht hinzu.

Anstatt 2 Adds stehen nun 3 Gegner da, wovon der Springer als erstes besiegt werden sollte, damit man sich einen Tank-Wechsel spart, wenn dieser schnell genug stirbt. Da das Add nach jedem Springen einen Debuff auf dem aktiven Tank hinterlässt und der 2. Sprung den Schaden so sehr erhöht, das man stirbt.

Weiterlesen

[Normal] Die rastlose Kabale & Uu’nat, Vorbote der Leere

Blizzard hat man wieder einen kleinen Zwischenraid raus gehauen um etwas Abwechslung ins Spiel zu bringen und den Pro Gilden auch wieder etwas Arbeit zu geben. Da dachten wir uns, wir gönnen uns auch mal etwas Abwechslung und haben uns den Tiegel der Stürme gleich mal am ersten Abend angeschaut.

Die rastlose Kabale wurde aus den Tiegen gerufen, um drei Relikte uralter Macht zu finden. Sie gehorchten dem Willen N’Zoths und folgen seinem Geheiß wie Sklaven. Währrend Zaxasj N’Zoths feinde lockt, indem er ihnen Macht verspricht, vernichtet Fa’thuul jegliche Opposition mit purer Gewalt.

Weiterlesen

[Heroisch] Jadefeuermeister

Für das ungeübte Auge passen Ma’ra Grimmzahn und Anathos Feuerrufer nicht wirklich gut zusammen. Doch in Wahrheit ist ihre Koordination unerreicht. Mit ihren vereinten Angriff können sie selbst die mächtigsten Gegner bezwingen.

Weiterlesen

[Heroisch] Zek’voz, Herold von N’Zoth

Nun liegt auch endlich die Nummer 5 im Dreck Zek’voz ist im Heroischen Modus down.
Nachdem nun nur noch Zek’voz zur Auswahl ging es ihm nun an den Kragen.
Besonders viel ändert sich im Heroischen Modus nicht bei dem hässlichen Käfer.

Bei der Wogenden Dunkelheit gibt es nun nur noch 1 freien Ring wodurch sich der Augenstrahl manchmal als sehr Tricky herrausstellen kann. Da man manchmal sehr wenig Platz hat, aber der Augenstrahl trotzdem raus muss bzw. genug Abstand zwischen den einzelnen Spielern.
Zusätzlich kommen natürlich auch gerne die Adds sehr kurz vor oder nach dem Augenstrahl was das wegbomben nicht einfacher macht. Weiterlesen

[Heroisch] Vectis

Zek’Voz ist echt ne harte Nummer und ohne DK echt eine Miese Nummer. Daher haben wir Vectis erst mal etwas genauer unter die Lupe genommen.
Im Heroischen Modus ändert sich bei Vectis eigentlich absolut gar nichts, außer das es mehr Schaden gibt und man noch Konsequenter in die Fläche rein gehen muss.

Beherzigt man dies ist der Boss recht einfach und liegt recht schnell im Dreck. Danach bleibt uns nur noch Zek’Voz übrig, aber den bekommen wir auch down!