[Heroic] Großmagistrix Elisande – Hochmut kommt vor dem Fall

Elisande und ihre hochgeborenen Anhänger verweigerten einst Königin Azshara die Gefolgschaft, als diese mit der Legion paktierte, und nutzten stattdessen das Auge von Aman’thul, um den Nachtbrunnen zu erschaffen und Suramar vor der Zerschlagung zu beschützen. Aber über zehntausend Jahre später ist die Legion zurück und dieses Mal sieht Elisande sich gezwungen, sich mit den Dämonen einzulassen, um erneut und auf ganz andere Weise die Kraft des Nachtbrunnens zu nutzen und so ihr Volk zu retten. Weiterlesen

[Heroic] Aluriel die Zauberklinge – Der Ehrgeiz hat ein Ende

Aluriel hatte schon immer einen Hang zur Magie. Als begabte Schwertkämpferin stieg sie bei den Nachtwächtern mühelos auf. Doch ganz gleich, wie stark sie wurde, sie wollte mehr. Sie lernte bei den Magiern an der Universität von Suramar. Tagsüber ging sie ihrem Kampftraining nach und verfeinerte abends ihre Kunstfertigkeiten. Sie schmiedete ihre Waffen und Rüstung im Nachtbrunnen, wobei sie Zaubersprüche in die edlen Metalle wob. Als erste Zauberklinge ist sie in den Schulen Feuer, Frost und Arkan bewandert.

Weiterlesen

[Heroic] Hochbotaniker Tel’arn – Wenn man zuviel will

Von seiner Jugend an war der Nachtgeborene Tel’arn von der Welt der Pflanzen fasziniert: die Widerstandskraft und Anpassungsfähigkeit von Unkraut, die Fähigkeit des Grases, Sonnenenergie zu nutzen, die Art, wie sich ein Baum zweiteilen oder wie sich Zweige miteinander verbinden können. Mithilfe der Energien des Nachtbrunnens hat er sich so weit verändert, dass er kaum mehr als Elf der Nachtgeborenen zu erkennen ist. Er selbst sieht sich als ein sehr viel höheres Lebewesen. Weiterlesen

[Heroic] Tichondrius – Und wieder hat er enttäuscht

Der Schreckenslord Tichondrius, früher der Anführer der Nathrezim, unterlag einst den neu erwachten Kräften von niemand Geringerem als Illidan Sturmgrimm selbst. Nach seiner Wiedererweckung im Wirbelnden Nether ist Tichondrius jetzt zurück, um Gul’dan im Auge zu behalten und sicherzustellen, dass der Orchexenmeister seine Meister nicht ein weiteres Mal enttäuscht. Weiterlesen

[Heroic] Krosus – Es hat sich ausgeschlagen

Als nächstes kam der Verdammnislord Krosus an der Reihe der die Bucht zwischen dem Grabmal des Sargeras und der Nachtfestung bewacht.

Krosus ist wie im NHC auch schon wieder ein DPS-Checker, hat man zu wenig Schaden dabei geht man Baden. Nach einigen Trys des Warm werdens und aus tangieren der Fähigkeiten, konnte uns der gute Verdammnislord auch nicht mehr Baden schicken. Im Gegenteil er ist untergegangen und wird sich dieses mal nicht von seinen Verletzungen mehr erholen wie zuvor.

Als nächstes ist Tichondrius an der Reihe!

Gul’dan Normal

Gul’dan hat nun auch endlich das zeitliche gesegnet! Nun kommt der Heroische Modus
Auch einen vielen Dank an meine Gilde Bund der Entschlossenen zu dem Kill!

Helya down [Normal]

Die Prüfung der Tapferkeit ist nun im Normalen Modus jetzt auch endlich clear! Da die Nachtfestung vor der Tür steht werden, wir den Heroischen Modus wohl erst später angehen können. Aber Helya wird auch noch im HC fallen.

Falkosaurierpets & Mounts, Teil Zwei

So über einen Monat hat es gedauert bis ich Zeit gefunden habe, die Questreihe für die Falkosaurier weiter zu führen. Für alle die Teil Eins noch nicht gelesen haben und sich gefragt haben, worum es hier geht, finden hier den ersten Teil der Serie.

Insgesamt gibt es für jedes Falkosaurierpet eine 15-Teilige Questreihe die alle sehr ähnlich aufgebaut sind. Hier und da unterscheiden sich nur die Gebiete und Gegner. Insgesamt müssen aber so einige Haustierkämpfe gemacht werden. Also an alle Haustiermuffel – Zähne zusammenbeißen und durch! Weiterlesen

[GUIDE] [UPDATE 4] Wie der Wind – Worldquest

Moinsen, hier mal wieder ein Guide zu den neuen Worldquest der Kirin Tor. Mit Patch 7.1.5 gibt es einige neue und knifflige Quests von den Kirin Tor. In jedem Gebiet auf den Verheerten Inseln gibt es ab und zu die Worldquest „Wie der Wind“. Weiterlesen

[Heroic] Xavius

Vor einigen Tagen konnten wir ja schon den Kill von Cenarius für uns verbuchen. Einige Tage später haben wir denn gleich Nachgelegt und haben uns gleich noch Xavius vorgenommen und Ihn aus dem Smaragdgrünen Albtraum entfernt.
Somit kann sich hoffentlich schnell der Smaragdgrüne Traum wieder erholen.

Vllt. wird sich das Gebiet ja auch noch erholen rund um den Albtraum – wir haben auf jeden Fall alles getan daran das dies geschehen kann.

Ich möchte auch nochmal allen von meiner Gilde und der Raidtruppe danken für die gute Leistung auch wenn das Hunterpet, am Ende alles regeln müsste 😀

xavius_hc